Zum Inhalt springen

Save the Date VASAB-Webinar über Offshore-Windenergie

Im Rahmen des deutschen VASAB-Vorsitzes 2022 veranstalten das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie am 9. Juni 2022 ein Webinar „Offshore-Windenergie: Herausforderungen und Chancen durch neue europäische Ausbauziele“.

Die Offshore-Windenergie ist seit vielen Jahren ein Schlüsselsektor der Blue Economy. Eingerahmt vom europäischen Green Deal und angetrieben von den Zielen für erneuerbare Energien und dem Wunsch nach Energieunabhängigkeit wird sie nun im Ostseeraum ein erneutes Wachstum erleben. Die maritime Raumplanung ist ein wichtiger Impulsgeber für den Ausbau der Offshore-Windenergie, muss aber auch Konflikte mit anderen Interessen und konkurrierenden Meeresnutzungen berücksichtigen.

Das Webinar wird die Folgen des Ausbaus der Offshore-Windenergie für die Umwelt und andere Sektoren erörtern. Anhand von Beispielen aus dem gesamten Ostseeraum wird aufgezeigt, wie die maritime Raumplanung in der Praxis mit den Herausforderungen des Offshore-Windenergieausbaus umgeht. Das Webinar wird auch erörtern, wo die Staaten des Ostseeraums den größten Wissensbedarf und das Potenzial für gemeinsame Lösungen sehen. 

Termin: Donnerstag, 9. Juni 2022, 10.00-13.00 EET / 9.00-12.00 CET

Online-Treffen: Der Link zum Microsoft Teams-Meeting wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

Bitte merken Sie sich den Termin vor, ein detailliertes Programm wird Mitte Mai folgen.

Die Registrierung für das Webinar ist hier möglich: https://vasab.org/event/save-the-date-webinar-offshore-wind-energy-challenges-and-opportunities-emerging-from-new-european-expansion-targets/

Schlagwörter: