Aktueller Stand der Fortschreibung der Raumordnungspläne

Zur Zeit werden die Raumordnungspläne in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) in der Nord- und Ostsee durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) fortgeschrieben. In den letzten Monaten wurde nach den nationalen und internationalen Beteiligungsterminen weiter an einem Entwurf gearbeitet und verschiedene Gespräche mit Sektorvertreterinnen und -vertretern geführt. Aktuell befinden sich die Plandokumente in einem fortgeschrittenen Entwurfsstadium. Eine Veröffentlichung der Dokumente auf der BSH Internetseite ist nach derzeitigem Stand voraussichtlich für Ende September / Anfang Oktober geplant.

Nähere Informationen hierzu werden mit der Veröffentlichung des Entwurfes folgen.

Schlagwörter: