Internationaler Beteiligungstermin zum Planentwurf der Raumordnungspläne

Präsentation internationale Konsultation
Präsentation internationale Konsultation

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat am 27. Januar 2021 einen internationalen Besprechungstermin (online) zum Planentwurf der Raumordnungspläne in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Nord- und Ostsee durchgeführt.
Der Termin wurde vorwiegend von Teilnehmern aus den benachbarten Küstenländern sowie den Anrainerstaaten der Nord- und Ostsee besucht. Außerdem haben interessierte Stellen aus dem südlichen Afrika die Vorstellung und Diskussion des Plans verfolgt.
Mit dieser Veranstaltung wurde allen Teilnehmenden erneut die Möglichkeit geboten, sich einzubringen und Anregungen zu geben. Bereits im Vorfeld wurden alle Unterlagen auf der Internetseite des BSH veröffentlicht und es konnten Stellungnahmen zum Planentwurf übersendet werden.

Das BSH bedankt sich bei allen Teilnehmenden für die hilfreichen Diskussionen, Anregungen und Stellungnahmen.

Schlagwörter: