Aktualisierung des Untersuchungsrahmens für die Flächen O-1.3, N-3.7 und N-3.8

Im Verfahren zur Voruntersuchung der Flächen O-1.3, N-3.7 und N-3.8 hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) aufgrund eines zwischenzeitlich geänderten Untersuchungsumfangs die ursprünglich im August 2019 festgelegten Untersuchungsrahmen aktualisiert.

Die Flächen O-1.3, N-3.7 und N-3.8 sollen im Jahr 2021 ausgeschrieben und im Jahr 2025 in Betrieb genommen werden. Die Ergebnisse der Voruntersuchungen werden mit der Bekanntmachung der Ausschreibungen durch die Bundesnetzagentur veröffentlicht.

Die aktualisierten Untersuchungsrahmen für die Flächen O-1.3, N-3.7 und N-3.8 können auf der hier abgerufen werden.